Tolle Überraschungen auf und nach der RPC

In Ordnung, bevor ich euch wieder einen langweiligen Text über die RPC im Allgemeinen und meine subjektive Meinung warum dieses Jahr alles besser/schlechter war vorsetze, versuche ich mich auf das Wesentliche zu konzentrieren… (Kompetente Messe-Berichte werdet ihr sicher an etlichen anderen Stellen im Netz finden.)

Das lange Wochenende auf der RPC in Köln war für mich persönlich ein voller Erfolg! „Tolle Überraschungen auf und nach der RPC“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Autor auf der RPC 2017

Am letzten Wochenende im Mai (27. + 28.5.) ist es wieder soweit: Die große Rollenspiel-Con RPC 2017 öffnet die Pforten des Kölner Messegeländes.

Selbstverständlich werde ich wieder am Stand des Mantikore-Verlags zugegen sein und versuchen, eure Fragen und Wünsche zu beantworten bzw. zu erfüllen. „Autor auf der RPC 2017“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Der lange Ritt ins Jubiläumsjahr

Im Oktober werden es fünf Jahre. Fünf Jahre Reiter der schwarzen Sonne.

Spiel 2012: Debüt am Mantikore-Stand

Es war zur großen Spiel-Messe in Essen anno 2012, als mein Erstlingswerk offiziell an den Verkaufsstart ging. Damals noch mit schwarzem Cover, dickem Papier und gehörigem Bammel vor Allem, was da so kommt. „Der lange Ritt ins Jubiläumsjahr“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Alternativer Online-Händler

Wer sich seine Bücher nach Hause liefern lässt, wird sicher die großen Online-Versandhäuser kennen und bemühen.

Wenn man mal davon absieht, dass es ein Autor gerne sieht, wenn seine Bücher direkt beim Verlag, in meinem Fall im Manti-Shop, geordert werden, möchte ich euch eine Alternative der Buchbestellung vorstellen:

Buch7.de

Dieser Online-Versandhändler hat sich auf die Fahne geschrieben seine Erlöse zu großen Teil gemeinnützigen Organisationen und Projekten zur Verfügung zu stellen.

Schaut’s euch doch einmal an.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Webseite aktualisiert

Hallo liebe Leserin,
hallo lieber Leser,

ich habe in den letzten Tagen die Herausforderung angenommen, diese Webseite zu überarbeiten und bin auf ein anderes CMS-System umgestiegen. (Für Kenner: von Drupal auf WordPress.)

So weit so gut.

Da es dabei natürlich immer zu unvorhersehbaren Problemen kommen kann, würde ich dich bitten – falls du tatsächlich auf irgendwelche Ungereimtheiten stoßen solltest – mir ein kurzes Feedback über das Kontaktformular zukommen zu lassen.

Herzlichen Dank,
Swen Harder

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Termine 2017

Die folgenden Termine für das Jahr 2017 sind für mich als Spielbuch-Autor obligatorisch:

Role Play Convention (RPC) in Köln am 27. + 28. Mai
MantiCon in Heppenheim am 4. – 6. August
Internationale Spieltage (Spiel) in Essen am 26. – 29. Oktober
DreieichCon in Dreieich am 18. + 19. November

Ich würde mich sehr freuen, den ein oder anderen interessierten Leser zu treffen und sich über meine Spielbuchprojekte auszutauschen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weihnachtszeit? Special-Edition-Zeit!

Special Editions versandbereit
Special Editions versandbereit

Wenn du mit dem Gendanken spielst, eines meiner Spielbücher einem guten Bekannten oder Freund unter den Weihnachtsbaum zu legen, denke daran, dass sowohl mein Fantasy-Werk Reiter der schwarzen Sonne als auch mein aktuelles Comedy-Spielbuch Metal Heroes – and the Fate of Rock jeweils als exklusive Spezial Editionen gibt.

Beide Spielbücher sind in dieser speziellen Version übrigens nur über den Manti-Shop, den verlagseigenen Webshop, erhältlich. Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenlos.

Metal Heroes – Special Edition > mehr Infos / zum Shop
Reiter der schwarzen Sonne – Special Edition > mehr Infos / zum Shop

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Autor Joe Dever verstorben

Der legendäre Fantasy-Autor Joe Dever ist am Dienstag, den 29. November, nach langer Krankheit verstorben. Er wurde 60 Jahre alt.

Joe Dever (1956 - 2016)
Joe Dever (1956 – 2016)

Bis zuletzt arbeitete er intensiv an der Vollendung der Einsamer Wolf-Spielbuch-Saga. Dies blieb ihm nicht vergönnt.

Seine fantastische Welt Magnamund bedeutete mir als junger Mensch unfassbar viel. Sie prägte meine Vorstellung von Fantasy und letztendlich meinen Werdegang. Seine Arbeit gab wahrscheinlich den Impuls, damit ich zu dem wurde, was ich heute bin: ein Spielbuch-Autor.

Ich bin froh und dankbar, dass ich den großen Altmeister persönlich kennenlernen und einen bescheidenen Anteil zur Geschichte des Einsamen Wolfs beitragen durfte.

Sein Schaffen hat und sein Vermächtnis wird diese Rollenspiel-Generation prägen.

Es war mir eine Ehre, Joe!
Ruhe in Frieden.

Für Sommerlund und die Kai!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail